deutsch | english

Newsletter

Newsletter 21 (11/13)

I. Call for Papers

11. Potsdamer DoktorandInnenforum zur Zeitgeschichte. Krisen als Normalität? Wahrnehmungen und Reaktionen seit 1945; Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam. 16.01.2014-17.01.2014, Potsdam.

Amerika-Euphorie – Amerika-Hysterie. Populäre Musik made in USA in der Wahrnehmung der Deutschen 1914-2014.
13.11.2014-15.11.2014, Freiburg im Breisgau
Deadline: 31.03.2014.

Global Luxury Organizational change and emerging markets in the luxury industry since the 1970s.
06.11.2014-07.11.2014, Neuchâtel.
Deadline: 28.02.2014.

Migration und Landschaftswandel / Migration and Landscape Change How Social Commitment Takes Place.
23.05.2014-24.05.2014, München
Deadline: 31.12.2013.

Philosophy, Theory and History in Germany since 1945
15.09.2014-16.09.2014, Bochum.
Deadline: 15.12.2013

States of Exceptionalism - Globalization, Difference, Power 08.05.2014-09.05.2014. Justus-Liebig-University, Gießen.
Deadline: 02.12.2013

Kann die Globalgeschichte von Bruno Latour lernen? 05.06.2014-06.06.2014, Berlin, Lateinamerika-Institut der Freie Universität Berlin, Rüdesheimer Str. 54-56, 14197 Berlin. Deadline: 15.02.2014

II. Call for Articles

Momentum Quarterly, Special Issue "Was ist Fortschritt? - Anfragen an einen Begriff" Berlin / Linz / Wien 2/2014

Vermarktlichung/Marketization. Themenheft "Zeithistorische Forschungen/Studies in Contemporary History" (2015) Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam, Deadline: 31.01.2014.

III. Konferenzen

A Journey of Ideas Across: Im Dialog mit Edward Said 31.10.2013-02.11.2013, Berlin, Haus der Kulturen der Welt.

Angewandte Unternehmensgeschichte. - Perspektiven, Potenziale, Präsentationen, 14.11.2013-15.11.2013, Wolfsburg, Historische Kommunikation VW
Deadline: 27.11.2013.

Bauen für die Massenkultur. Stadt- und Kongresshallen der 1960er und 70er Jahre Kongresshalle Augsburg Betriebs GmbH;

"Wenn die Chemie stimmt..." - Geschlechterbeziehungen und Geburtenplanung 28.11.2013-29.11.2013, Jena, Altes Schloss Dornburg
Deadline: 20.11.2013

Gespannte Verhältnisse. Frieden und Protest in Europa seit den 1970er und 80er Jahren. 17.10.2013-19.10.2013, Hamburg, Forschungsstelle für Zeitgeschichte
Deadline: 30.09.2013

Going Green: 05.06.2014-06.06.2014, Berlin, Lateinamerika-Institut der Freie Universität Berlin, Rüdesheimer Str. 54-56, 14197 Berlin
Deadline: 15.02.2014

"Krumme Touren" in der Wirtschaft.Zur Geschichte ethischen Fehlverhaltens und seiner Bekämpfung in Privatwirtschaft und Unternehmen. 28.11.2013-30.11.2013, Frankfurt/Main. Deadline: 11.11.2013

Macht der Sprache. Historische Semantik des 20. Jahrhunderts. 13.09.2013, Potsdam, Zentrum für Zeithistorische Forschung.

Ökonomische Utopien. Interdisziplinäre Tagung für Nachwuchswissenschaftler. 26.10.2013-27.10.2013, Frankfurt am Main.

Prekäre Autonomien. Gesellschaft für Wissenschafts- und Technikforschung (GWTF); Wissenschaftszentrum Berlin (WZB), 29.11.2013-30.11.2013, Berlin

Re-examining Democratic Transitions in Times of Crisis 22.11.2013-23.11.2013, Berlin, NYU Berlin, Freie Universität
Deadline: 11.11.2013

The Energy Crises of the 1970s as Challenges to the Industrialized World. 26.09.2013-28.09.2013, Potsdam, Zentrum für Zeithistorische Forschung
Deadline: 19.09.2013

Über Grenzen. Ausländische intellektuelle Einflüsse in der Bundesrepublik der 1950er bis 1980er Jahre. 06.11.2013-08.11.2013, Köln
Deadline: 25.10.2013

IV. Tagungsberichte

20 Jahre nach der deutschen Asylrechtsreform: Niedergang oder Transformation des Flüchtlingschutzes?
Bericht von: Julia Kleinschmidt, Göttingen.

Demokratisierungsprozesse und Wandel der Eliten in Deutschland im 20. Jahrhundert.
Bericht von: Nathalie Le Bouëdec, Dijon.

Die neue Wirklichkeit. Bezeichnungsrevolutionen, Bedeutungsverschiebungen und Politik seit den 1970er Jahren. Bericht von: Sebastian Haus, Frankfurt am Main.

Leviathan after the Boom. Public Finance in the industrialized Western Countries since the 1970's.
Bericht von: Julian Becker, Köln.

Making Sense of "America" - Representations of the Americas in the 1980s West European Protest Movements and their Aftermath. Bericht von: Friederike Apelt, Leibniz Universität Hannover

Marketingstrategien der Finanzwirtschaft seit dem 20. Jahrhundert
Bericht von: Hanna Floto-Degener, Frankfurt am Main.

"Nicht-Arbeit": multidisziplinäre Auseinandersetzungen mit einer analytischen Kategorie. 11.10.2013, Regensburg, IOS
Bericht von: Stefano Petrungaro, IOS, Regensburg.

Religion und Lebensführung im Umbruch der langen sechziger Jahre
Bericht von: Felix Nothdurft, München.

The Energy Crises of the 1970s as Challenges to the Industrialized World.
Bericht von: Jonas Kreienbaum, Rostock.

Vorgeschichte der Gegenwart. Dimensionen des Strukturbruchs nach dem Boom.
Bericht von: Christian Marx, Trier

V. Rezensionen

Ackermann, Ulrike (Hrsg.): Im Sog des Internets. Öffentlichkeit und Privatheit im digitalen Zeitalter. Frankfurt am Main: Humanities Online 2013. ISBN 978-3-941743-35-9; 198 S.; EUR 19,80.
Rezensiert für H-Soz-u-Kult von: Florian Püschel, DFG-Graduiertenkolleg 1681 "Privatheit", Universität Passau.

Bach, Olaf: Die Erfindung der Globalisierung. Entstehung und Wandel eines zeitgeschichtlichen Grundbegriffs (= Campus Forschung 966). Frankfurt am Main: Campus Verlag 2013. ISBN 978-3-593-39848-8; 270 S.; EUR 39,90.
Rezensiert für H-Soz-u-Kult von: Peter E. Fäßler, Historisches Institut, Universität Paderborn.

Berlinghoff, Marcel: Das Ende der "Gastarbeit". Europäische Anwerbestopps 1970-1974 (= Studien zur Historischen Migrationsforschung 27). Paderborn: Ferdinand Schöningh Verlag 2013. ISBN 978-3-506-77668-6; 403 S.; EUR 49,90.
Rezensiert für H-Soz-u-Kult von: Imke Sturm-Martin, Historisches Institut, Universität zu Köln.

Borstelmann, Thomas: The 1970s. A New Global History from Civil Rights to Economic Inequality, Princeton / Oxford: Princeton University Press 2012, ISBN 978-0-6911-4156-5.
Rezensiert von: Frank Reichherzer

Doering-Manteuffel, Anselm (Hrsg.):Strukturmerkmale der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts, München : Oldenbourg, 2006. - VI, 273 S.
[Rezension, von Jens Hacke. - In: AfS 54 (2014)]

Ebke, Almuth: "The Party is Over?". Britische Wirtschaftspolitik und das Narrativ des "Decline", 1970-1976 (= Moderne Geschichte und Politik 24). Frankfurt am Main: Peter Lang/Frankfurt am Main 2012. ISBN 978-3-631-63484-4; 123 S.; EUR 22,95.
Rezensiert für H-Soz-u-Kult von: Elfie Rembold, Berlin

Everill, Bronwen / Kaplan, Josiah (eds.): The History and Practice of Humanitarian Intervention and Aid in Africa, Basingstoke: Palgrave Macmillan 2013, ISBN 978-1-137-27001-6
Rezensiert von: Fabian Klose

Güllner, Manfred: Die Grünen. Höhenflug oder Absturz?, Freiburg: Herder 2012, ISBN 978-3-451-30674-7
Rezensiert von: Michael Ploetz

Heinen, Christina M.: "Tief in Neukölln".Soundkulturen zwischen Improvisation und Gentrifizierung in einem Berliner Bezirk (= Studien zur Popularmusik). Bielefeld: Transcript - Verlag für Kommunikation, Kultur und soziale Praxis 2013. ISBN 978-3-8376-2321-5; 350 S.; EUR 33,80.
Rezensiert für den Rezensionsdienst "Europäische Ethnologie / Kulturanthropologie / Volkskunde" bei H-Soz-u-Kult von: Moritz Ege, Institut für Volkskunde / Europäische Ethnologie, Universität München

Illing, Falk: Energiepolitik in Deutschland. Die energiepolitischen Maßnahmen der Bundesregierung 1949 - 2013, Baden-Baden: NOMOS 2012, ISBN 978-3-8329-7585-2
Rezensiert von: Anselm Tiggemann

Koch, Gertraud; Warneken, Bernd Jürgen (Hrsg.): Wissensarbeit und Arbeitswissen. Zur Ethnografie des kognitiven Kapitalismus (= Arbeit und Alltag 5). Frankfurt am Main: Campus Verlag 2012. ISBN 978-3-593-39783-2; 424 S.; EUR 39,90.
Rezensiert für den Rezensionsdienst "Europäische Ethnologie / Kulturanthropologie / Volkskunde" bei H-Soz-u-Kult von: Ove Sutter, Wien.

Kroll, Thomas; Reitz, Tilman (Hrsg.): Intellektuelle in der Bundesrepublik Deutschland. Verschiebungen im politischen Feld der 1960er und 1970er Jahre. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2013. ISBN 978-3-525-30045-9; 270 S., 3 Abb.; EUR 44,99.
Rezensiert für H-Soz-u-Kult von: D. Timothy Goering, Fakultät für Geschichtswissenschaft, Ruhr-Universität Bochum.

Lachmund, Jens: Greening Berlin. The Co-Production of Science, Politics, and Urban Nature. Cambridge, MA: The MIT Press 2012. ISBN 978-0-262-01859-3; 320 S.; EUR 33,10.
Rezensiert für H-Soz-u-Kult von: Etienne Benson, University of Pennsylvania.

Möhring, Maren: Fremdes Essen. Die Geschichte der ausländischen Gastronomie in der Bundesrepublik Deutschland. München: Oldenbourg Verlag 2012. ISBN 978-3-486-71236-0; 555 S., 16 Abb.; EUR 59,80.
Rezensiert für H-Soz-u-Kult von: Manuel Schramm, Institut für Europäische Geschichte, Technische Universität Chemnitz.

Neumann, Birgit; Nünning, Ansgar (Hrsg.): Travelling Concepts for the Study of Culture (= Concepts for the Study of Culture [CSC] 2). Berlin: de Gruyter 2012. ISBN 978-3-11-022761-1; VIII, 417 S.; EUR 99,95.
Rezensiert für H-Soz-u-Kult von: Jörg Rogge, Historisches Seminar, Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Sandbrook, Dominic: Seasons in the Sun. The Battle for Britain 1974-1979, London: Allen Lane 2012, ISBN 978-1-8461-4032-7.
Rezensiert von: Gerhard Altmann.

Schulze, Gerhard: Krisen. Das Alarmdilemma. Frankfurt am Main: S. Fischer 2011. ISBN 978-3-10-073607-9; 251 S.; EUR 19,95. Mergel, Thomas (Hrsg.): Krisen. verstehen. Historische und kulturwissenschaftliche Annäherungen (= Eigene und fremde Welten. Repräsentationen sozialer Ordnungen im Vergleich, Bd. 21). Frankfurt am Main: Campus Verlag 2011. ISBN 978-3-593-39307-0; 357 S.; EUR 39,90. Meyer, Carla; Patzel-Mattern, Katja; Schenk, Gerrit Jasper (Hrsg.): Krisengeschichte(n). "Krise" als Leitbegriff und Erzählmuster in kulturwissenschaftlicher Perspektive (= Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Beiheft 210). Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2012. ISBN 978-3-515-09659-1; 432 S.; EUR 65,00.
Rezensiert für H-Soz-u-Kult von: Henning Tümmers, Sonderforschungsbereich 923 "Bedrohte Ordnungen", Eberhard Karls Universität Tübingen

IV: Feuilletons und Blätterrauschen

Der komplette Newsletter zum Download als PDF .