deutsch | english

Publications

vdg-cover ndb-cover

Vorgeschichte der Gegenwart

Nach dem Boom

Dimensionen des Strukturbruchs nach dem Boom Perspektiven auf die Zeitgeschichte seit 1970
Anselm Doering-Manteuffel, Lutz Raphael, Thomas Schlemmer (Hg.) Anselm Doering-Manteuffel, Lutz Raphael
1. Auflage | 502 Seiten mit 2 Schaubildern und 3 Tabellen 3rd Edition 2012 | 160 pages
Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2016 Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2012
ISBN 978-3-525-30078-7 ISBN 978-3-525-30013-8
Further information Further information
H-Soz-Kult Review
SEHEPUNKTE Review


Futher Publications in the context "Nach dem Boom"

Dietrich, Tobias: Laufen als Heilssuche? Körperliche Selbstfindung von den 1970er bis zu den 1990er Jahren in transatlantischer Perspektive. In: Pascal Eitler / Jens Elberfeld (Hgg.): Zeitgeschichte des Selbst. Therapeutisierung, Politisierung, Emotionalisierung. Bielefeld 2015, S. 145-160.
Dietrich, Tobias / Zey-Wortmann, Katharina (Hrsg.): Die 1970er Jahre in Geschichtswissenschaft und Unterricht. Frankfurt am Main u.a.: Peter Lang 2012.
Doering-Manteuffel, Anselm: Die Entmündigung des Staates und die Krise der Demokratie. Entwicklungslinien von 1980 bis zur Gegenwart. Stuttgart 2013 (Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus, Kleine Reihe; 28).
Doering-Manteuffel, Anselm / Raphael, Lutz: Der Epochenbruch in den 1970er-Jahren. Thesen zur Phänomenologie und den Wirkungen des Strukturwandels „nach dem Boom“, in: Knud Andresen / Bitzegeio, Ursula / Mittag, Jürgen (Hrsg.): „Nach dem Strukturbruch“. Kontinuität und Wandel von Arbeitsbeziehungen und Arbeitswelt(en) seit den 1970er-Jahren. Bonn: Dietz 2011, S. 25-40.
Doering-Manteuffel, Anselm: Nach dem Boom. Brüche und Kontinuitäten der Industriemoderne seit 1970, in: Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte 55 (4), 2007, S. 559-581.
Dörnemann, Maria: Die „Bevölkerungsexplosion“ in Kenia als Verflechtungsgeschichte. Ein nationales Familienplanungsprogramm im Rahmen internationaler Politik (1967-1972). In: Etzemüller, Thomas (Hg.): Vom „Volk “ zur „Population“. Interventionstische Bevölkerungspolitik in der Nachkriegszeit. Münster 2015, S. 54-78.
Dörnemann, Maria/Huhle, Teresa: Population Problems in Modernization and Development. Positions and Practices. In: The Population Knowledge Network (Hg.): Twentieth Century Population Thinking. A Critical Reader of Primary Sources. London/New York 2015, S. 142-171.
Marx, Christian: Failed Solutions of the Energy Crises: Nuclear Power, Coal Conversion, and the Chemical Industry in West Germany since the 1960s. In: Bösch, Frank / Graf, Rüdiger (Hg.): The Energy Crises of the 1970s. Anticipations and Reactions in the Industrialized World (Historical Social Research/Historische Sozialforschung; 39,4), 2014, S. 251-271.
Marx, Christian: Die Vermarktlichung des Unternehmens. Berater, Manager und Beschäftigte in der westdeutschen Chemiefaserindustrie seit den 1970er-Jahren, in: Zeithistorische Forschungen / Studies in Contemporary History, 12 (3), 2015: Themenheft Vermarktlichung, S. 403-426.
Marx, Christian: „Leck im Raumschiff Erde.“ Die Entdeckung des Ozonlochs und die Reaktion westdeutscher Chemieunternehmen auf Forderungen nach einem FCKW-Verbot (1974–1995), in: Schulz, Günther / Reith, Reinhold (Hg.): Wirtschaft und Umwelt vom Spätmittelalter bis zur Gegenwart: Auf dem Weg zu Nachhaltigkeit? Erträge der 25. Arbeitstagung der Gesellschaft für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte vom 3. bis 6. April 2013 in Salzburg, (VSWG-Beiheft; 233). Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2015, S. 241-266.
Marx, Christian: Multinationale Unternehmen in Westeuropa seit dem Ende des Booms. Von der deutsch-französischen Kooperation zwischen Hoechst und Roussel Uclaf zu Sanofi-Aventis (1968–2004), in: Themenportal Europäische Geschichte (2015), ->mehr
Marx, Christian: Die Internationalisierung der Chemieindustrie als Herausforderung für die Deutschland AG, in: Ahrens, Ralf / Gehlen, Boris / Reckendrees, Alfred (Hrsg.): Die “Deutschland AG”. Historische Annäherungen an den bundesdeutschen Kapitalismus. Essen: Klartext 2013 (Bochumer Schriften zur Unternehmens- und Industriegeschichte; 20), S. 247-273.
Nöhl, Markus: Automobile Symbole im Umbruch. Automobilkritik und Symbolproduktion am Ende des Booms 1965-1975, in: Tilly, Stephanie / Triebel, Florian (Hrsg.): Automobilindustrie 1945-2000. Eine Schlüsselindustrie zwischen Boom und Krise. München: Oldenbourg 2013, S. 363-385.
Raphael, Lutz / Wagner, Gert G.: Das Potential von Mikrodaten sozial- und wirtschaftswissenschaftlicher Erhebungen und amtlicher Statistiken für die zeitgeschichtliche Forschung, in: Schmollers Jahrbuch 135 (2015), S.3-8.
Raphael, Lutz: Die achtziger Jahre. Typische Jahre „nach dem Boom“, in: ApuZ 46/2015, S. 8-13.
Raphael, Lutz: „Gescheiterte Krisen“. Geschichtswissenschaftliche Krisensemantiken in Zeiten postmoderner Risikoerwartung und Fortschrittsskepsis in: Graf, Friedrich Wilhelm [u.a.] (Hg.): Geschichte intellektuell. Theoriegeschichtliche Perspektiven. Tübingen 2015, S.78–92.
Raphael, Lutz: Reflections. Transformations of Industrial Labour in Western Europe. Intergenerational Change of Life Cycles, Occupation and Mobility 1970-2000, in: German History 30 (1), 2012, S. 100-119.
Reitmayer, Morten / Schlemmer, Thomas (Hrsg.): Die Anfänge der Gegenwart. Umbrüche in Westeuropa nach dem Boom. München: Oldenbourg 2014 (Zeitgeschichte im Gespräch; 17).
Reitmayer, Morten / Rosenberger, Ruth (Hrsg.): Unternehmen am Ende des "goldenen Zeitalters". Die 1970er Jahre in unternehmens- und wirtschaftshistorischer Perspektive. Essen: Klartext 2008 (Bochumer Schriften zur Unternehmens- und Industriegeschichte; 16).